PHOTOTHERMISCHE ABSORPTIONSMESSUNGEN

Thermische Linsen

Aufgrund der unvermeidlichen Restabsorption ist jedes optische Element, das in Hochleistungslasersystemen eingesetzt wird, einer thermischen Belastung im optischen Material ausgesetzt, die zu einer transienten Wellenfrontverzerrung der durchgelassenen Laserstrahlung führt. Dieser Thermische-Linsen-Effekt führt zu leistungsabhängigen Instabilitäten von Laserprozessen, z.B. zu einer „Fokusverschiebung“ der für die Lasermaterialbearbeitung eingesetzten Optiken.

Echtzeitvermessung der thermischen Linse in einer Quarzplatte bei Bestrahlung mit Faserlaser bei 1070 nm

Quantitative Vermessung thermischer Linsen